BLUEWAVEFILMS

Farbkorrektur Unterwasserfilm

Die Farbkorrektur von Unterwasserfilmen ist etwas wonach wir immer wieder gefragt werden. Das Thema richtiger Weißabgleich ist zugegebenermaßen etwas, was Unterwasserfilmer seit Erfindung des Farbfilms beschäftigt.

Heutige digitale Kameras verfügen häufig über sehr umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten für den richtigen Weißabgleich unter Wasser, so daß es nicht mehr unmöglich ist einigermaßen brauchbare Ergebnisse zu erzielen.

Dennoch müssen fast alle Aufnahmen nachträglich korrigiert werden.
Wie man mit möglichst geringem Aufwand einen Unterwasserfilm farblich korrigiert zeigen wir daher nun auf unserer Sonderseite Farbkorrektur von Unterwasservideos. Diese Seite beinhaltet auch ein kurzes Tutorial, in welchem wir vorführen, wie man mit Final Cut X oder einer beliebigen anderen Schnittsoftware den Kontrast und die Farben möglichst zeitsparend mit der Hilfe von Plugins korrigiert.

Farbkorrektur Unterwasserfilm: Das Tutorial  könnt ihr auch gleich direkt hier ansehen:

Darüber hinaus möchten wir allen, die sich in das Thema Filmen unter Wasser einarbeiten und möglichst viele Anfängerfehler vermeiden wollen, unsere Rubrik Grundlagen Unterwasserfilm ans Herz legen.
Bei Fragen, Tipps und Hinweisen freuen wir uns über eine Nachricht, denn die Farbkorrektur von Unterwasserfilmen ist etwas, bei der man nie auslernt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *