BLUEWAVEFILMS

Verwackelte Videos stabilisieren und korrigieren

An besten ist es natürlich schon während der Aufnahme für verwackelungsfreie Aufnahmen zu sorgen. Wie das unter Wasser geht, haben wir bereits in diesem Beitrag behandelt. Doch was man mit Hilfe von Korrektursoftware noch retten kann, wenn das Kind schon einmal in den Brunnen gefallen ist, das behandeln wir jetzt hier.

 

Verwackelte Aufnahmen wirken umprofessionell und machen den Betrachter „seekrank“, egal ob es ich um ein Video über oder unter Wasser handelt.
Hat man mit seiner ActionCam oder sonstigen Kamera verwackelte Aufnahmen produziert, so gibt im Prinzip Möglichkeiten für einen Rettungsversuch:
1. In der Schnittsoftware die Stabilisierung aktivieren, sofern vorhanden
2. Eine eigenständige Stabilisierungs-Software verwenden

Eines dazu gleich vorweg: Die beste Software kann nicht zaubern! Ist eine Aufnahme zu sehr verwackelt, kommt es entweder zu unschönen „Verformungen“ im Video oder die Stabilisierung ist überhaupt nicht möglich. Für alles andere dazwischen besteht Hoffnung die verwackelten Videos zu korrigieren.
Sollte man also über keine Schnittsoftware verfügen, die Aufnahmen stabilisieren kann hilft nur der Griff zu einer weiteren Software.
Wir wurden auf Mercalli aufmerksam. Dieses Program ist sowohl für Mac als auch PC erhältlich und verspricht gute Ergebnisse. Für den PC gibt es darüber hinaus auch noch das Programm ProDRENALIN V2+, das ähnlich wie Mercalli außer der reinen Stabilisierung von Videos und dem Entfernen von Störungen wie Rolling Shutter oder Fish Eye Effekte noch weitere Funktionen bietet.

Verwackelte Videos stabilisieren mit Mercalli für Mac, so geht es:

Für unseren Test haben wir Aufnahmen verwendet, die wir im Sommer 2017 mit der Actionpro X7neo im Roten Meer gemacht haben. Die zu stabilisierenden Videos haben wir in 4K-Auflösung bei 30 fps aufgenommen. Als Rechner steht ein Mac Pro early 2008 mit 8 Kernen, also ein schon sehr betagtes Modell zur Verfügung. In dem Kurztest zeigt sich nun, wie schnell sich auch mit alter Hardware ein Video in zeitgemäßer Auflösung stabilisieren läßt.

Tutorialvideo: Verwackelte Videos mit Mercalli SAL stabilisieren

Wie schon erwähnt: Wie jede Stabilisierungs-Software, so kann auch Mercalli SAL nicht zaubern. Wild hin und her geschwenkte Aufnahmen sind damit nicht zu retten, doch das normale leichte Wackeln, welches oft bei Freihandaufnahmen entsteht, läßt sich damit entfernen.

Dazu verfügt Mercalli SAL über einige verschiedene Einstellungen, um verwackelte Videos zu stabilisieren. So ist es unter anderem möglich verschiedene Kameramodelle von ActionCams aus einer Liste von Presets auszuwählen.
Da die gesamte Stabilisierung auf das Abschneiden von Pixeln am Randbereich basiert, kann man dem Programm auch sagen, wie groß der betroffene Bereich sein soll.
Diese Einstellung ist natürlich eine Gratwanderung. Je größer man den Bereich wählt, desto besser gelingt die Stabilisierung, doch desto geringer wird die effektive Auflösung.

Die gesamte Bedienung des Programms ist sehr intuitiv und erfordert keine große Einarbeitung. Man arbeitet sich im Prinzip von links nach rechts vor.
Dazu zieht man die zu stabilisierenden Aufnahmen in die linke Leiste. Nun kann man bereits eine Vorschau erstellen lassen. Weiter rechts kann man, sofern es sich um eine ActionCam handelt, die für die Aufnahme verwendete Kamera auswählen, oder man wählt ein universelles Kameraprofil.
Hat man alle Einstellungen gemacht, beginnt die eigentliche Stabilisierung der Aufnahmen. Je nach Laufzeit, Auflösung und Rechner kann das schon ein paar Minuten dauern.
Dafür hat man danach (am Mac) sogar die Möglichkeit die stabilisierten Aufnahmen in einem professionellen ProRes-Format zu speichern.

Fazit

Mercalli SAL ist ein nützliches und günstiges Tool zur Stabilisierung von leicht verzitterten oder verwackelten Aufnahmen. Es ist eine sogenannte Stand-Alone Software, das heißt, es ist dafür geeignet Videos unabhängig von einer Schnittsoftware zu stabilisieren.
Dies kommt natürlich vor allem Nutzern zu Gute, die über keine solche Schnittsoftware verfügen und die nur mal gelegentlich ein Video korrigieren wollen.

Mehr Infos vom Hersteller: Mercalli SAL für Mac | Mercalli SAL für Windows

Ein Kommentar zu “Verwackelte Videos stabilisieren und korrigieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.