BLUEWAVEFILMS

Neuer Tauchplatzbericht: Tauchen auf Filitheyo

Filitheyo ist die einzige Resortinsel im Nord-Nilhande Atoll. Wir waren Anfang Februar 2016 für zwei Wochen zum Tauchen auf Filitheyo. In dieser Zeit hatten wir 23 erlebnisreiche, interessante und spannende Tauchgänge sowohl am Hausriff als auch an den Tauchplätzen, die von der dortigen Werner Lau Tauchbasis angefahren werden.
Das Tauchen auf Filitheyo gilt für viele Menschen als Traumurlaub, der lange vorab geplant wird. Für uns war es eine Notlösung, denn wir wollten eigentlich nach Hondaafushi, doch das dortige Resort war zu unserem Reisezeitpunkt noch nicht fertig gestellt und wir wurden erst eine Woche vor Reisebeginn auf unser neues Ziel umgebucht.
Dennoch war es ein super Tauchurlaub, mit sehr guten aber auch ein paar negativen Erfahrungen, von denen wir hier nun berichten möchten. Denn vielleicht hilft dieser Erfahrungsbericht ja bei der Entscheidungsfindung für den nächsten Tauchurlaub. Wir haben den Aufenthalt dort auf jeden Fall nicht bereut und können durchaus behaupten ein kleines Juwel im Indischen Ozean für uns entdeckt zu haben.
Unseren ausführlichen, vollständigen Bericht über das Tauchen auf Filitheyo findet ihr hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.